Strategische Entscheidungen systematisch treffen.

Wir entwickeln Tools für bessere Entscheidungen in komplexen, risikobehafteten Situationen.

MEHR INFOS

WAS WIR TUN

Wir entwickeln treiberbasierte Planungsmodelle, die Risiken und Unsicherheiten berücksichtigen. Und wir helfen Ihnen, damit die besten Entscheidungen zu treffen.

Warum?

the reasoning behind our approach

Wie kann man gut entscheiden, wenn man nicht weiß, wie die Dinge funktionieren?
Wie kann man wissen, wie Dinge funktionieren, wenn man kein Modell hat?
Wie kann man ein Modell haben, ohne zu modellieren?
Darum bauen wir Computermodelle.

Wir übersetzen Ihr Wissen, wie Ihr Unternehmen funktioniert, in ein visuelles Modell, das alle Ihre kritischen Fragen beantwortet und Ihnen hilft, bessere, fundiertere Entscheidungen zu treffen.

Wir helfen Ihnen, die richtigen Strippen zu ziehen.

Unser Strategic Decision System ist ein Framework, das wir leicht an Ihre spezifischen strategischen oder sonstigen wichtigen Fragestellungen anpassen können. Wir können damit die Geschäftslogik für alles das abbilden, was Ihr Unternehmen derzeit tut — oder plant zu tun. Sie können damit die einzelnen Bausteine des Modells zu „Strategien“ bündeln und sofort sehen, wie sich die Finanzzahlen, Key Ratios oder sonstige Zielgrößen verändern.

KEY FEATURES

Visualisierung der Geschäftslogik
Integrierte GuV-, Bilanz- und Cashflow-Planung
Flexible Szenario- und What-if-Analysen
Risikoanalyse mit Monte-Carlo-Simulation
Schnittstellen zu Excel, Datenbanken u.a.
Mehr Infos?

Lösungen

Die meisten unserer Projekte sind eher sensibler Natur, und unsere Kunden möchten meist nicht, dass wir darüber in der Öffentlichkeit sprechen. Damit Sie dennoch einen Eindruck davon bekommen, welche Lösungen wir in den letzten 10 Jahren entwickelt haben, hier ein paar anonymisierte Beispiele:

Commodity risk management system for international food producer
Enterprise Risk Management system for major Austria electricity company
Value-at-Risk/ Cash-Flow-at-Risk portfolio analysis for leading bricks and roof tile producer
Cash flow planning & forecasting model for large German mail order and department store company
Liquidity forecasting model for large city utility company
Strategic finance and M&A tool for large pharmaceutical company
Strategic scenario planning tool for European subsidiary of large Swedish power company
Model review of strategic financing tool for large German natural gas company
Portfolio management tool for major Austrian insurance company
FX risk analysis tool (prototype) for major European automotive company
Commodity & energy price risk analysis tool for large specialty chemicals company
Enterprise Risk Management system for large Austrian utility company
Interest rate portfolio risk analysis tool for larger German city utility company
Integrated financial planning tool for German online fashion retailer
Capacity and financial planning tool for large German automotive services company
Forecasting and scenario analysis tool for German recycling company
Production cost analysis and simulation tool for large German railway vehicle systems company
Real estate portfolio tool for German real estate project developer company
Planning and decision support tool for alternative investment project in Brazil
Planning and simulation model for German IT solution and service provider
Operations and financial planning tool for German producer of speciality textiles
Mehr Infos?

»Unser Excelmodell hatte 40 prall gefüllte Tabellenblätter mit ‘Monsterformeln’. Nicht mehr überschaubar, fehleranfällig in Bedienung und Erweiterung. syconomic hat unser Geschäftsmodell in seiner Komplexität in Analytica abgebildet. Jetzt können wir auf Knopfdruck mehrdimensionale Berechnungen durchführen und verschiedene Szenarien miteinander vergleichen. Damit haben wir Sicherheit und Zeit gewonnen!«

Katja Stiller

Leiterin Controlling, ALBA Recycling GmbH

»Bei syconomic hatte ich von Anfang an das Gefühl, dass ich die richtigen, kompetenten Partner gefunden habe. Sie sind exzellente ‘Modellbauer’ und haben ein flexibles Tool entwickelt, mit dem differenzierte Stundensätze für unser Werk in Berlin ermittelt und vor allem simuliert werden können — und das schnell und transparent. Die interaktive Zusammenarbeit mit syconomic ist das beste ‘learning by doing’ und macht richtig Spaß«

Renate Mehner

Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge

»Mit unserem Analytica-Modell wird die Bewertung von Chancen und Risiken mit der Unternehmensplanung verzahnt. Obwohl die Modellstruktur komplex ist, bleibt das Modell dennoch sehr transparent und nutzerfreundlich. Die Kombination aus der Möglichkeit, völlig frei zu modellieren, und der Einfachheit, mit der das geht, macht den Umgang mit Analytica im täglichen Geschäft sehr effektiv.«

Conrad Thieme

Konzernrisikomanagement, VNG - Verbundnetz Gas AG

»syconomic hat ein Planungstool entwickelt, das die komplexen Prozesse im Unternehmen transparent miteinander verbindet. Damit ist es möglich, innerhalb kürzester Zeit unsere Ideen zur Unternehmensentwicklung durchzuspielen und Risiken und Potenziale frühzeitig zu erkennen. Das Tool ist zu einem wesentlichen Bestandteil unseres Planungsprozesses geworden.«

Steffen Martin

Geschäftsführer, Spandauer Velours

»Our Excel model had 40 bulging worksheets, populated with 'monster formulas.' Hardly manageable, prone to errors in operation and modification. syconomic translated our business model in its whole complexity to Analytica. Now we can perform multi-dimensional calculations and compare different scenarios with each other—at your fingertips. With syconomic’s solution we’ve gained security and saved time!«

Katja Stiller

Head of Controlling, ALBA Recycling GmbH

»Right from the start I had the strong feeling I’d found the right, competent partners in syconomic. They are excellent modelers, and designed a flexible tool to calculate, simulate, and compare complex production costs for our plant in Berlin—fast, transparent, and reliable. The interactive collaboration with syconomic is the best ‘learning by doing’ and is really fun.«

Renate Mehner

Knorr-Bremse Rail Vehicle Systems

»With our Analytica model, the evaluation of opportunities and risks becomes an integrated part of the corporate planning process. Although the model structure is complex, the model still remains very transparent and user-friendly. The combination of the ability to freely model any logic, and the simplicity with which this is done makes working with Analytica very effective in our daily business.«

Conrad Thieme

Group Risk Management, VNG - Verbundnetz Gas AG

»syconomic developed a planning tool that transparently connects the complex production processes in our company. With that tool it is possible, within the shortest time, to play through our business development ideas—and to identify risks and potentials early on. The tool has become an integral part of our planning process.«

Steffen Martin

CEO, Spandauer Velours

WIE WIR TUN

Wir lieben konkrete, greifbare Ergebnisse — und zwar schnell. Deshalb bauen wir schnell funktionierende Prototypen und entwickeln unsere Modell „agil“. Und so gehen wir dabei meist vor — denn so hat es sich in vielen Projekten bewährt:

1 Tag Workshop

Meist reicht uns ein Tag Workshop, um Ihr Geschäftsmodell und die Fragen und Probleme, vor denen Sie stehen, zu verstehen.

Für diesen ersten Workshop ist es stets besser, sich persönlich zu treffen. Aber wir können das auch per Web-Meeting machen.

fast Prototype

In nur wenigen Tagen bauen wir einen voll funktionsfähigen Prototyp des Modells. So sehen Sie an Ihrem eigenen Beispiel, was das Modell kann.

Wenn Sie danach mit uns weitermachen wollen, legen wir gemeinsam die Anforderungen und Funktionen des Modells fest und machen Ihnen ein festes Angebot.

Agile Modeling

Den Prototyp können wir mit unserer Software schnell um die gewünschten Funktionen erweitern. Neue Versionen erhalten Sie jede Woche, sodass Sie stets eingebunden sind.

Damit stellen wir sicher, dass Sie frühzeitig testen können und so die bestmögliche Lösung erhalten.

Training & Support

Nach der Abnahme des fertigen Modells — am besten schon während der Entwicklung — schulen wir Sie und Ihr Team.

Wenn Sie wünschen, bieten wir natürlich laufenden Support, um Ihr Modell zu warten und anzupassen.

Mehr als Software

Unsere Modelle sind mehr als nur Software. Für uns geht es dabei um einen systematischen Ansatz, um bessere strategische Unternehmensentscheidungen zu treffen. Wir bauen also nicht nur das „Instrument“, sondern helfen Ihnen auch, das Beste aus ihm herauszuholen. Den besten Flügel zu haben bedeutet noch nicht, dass man damit gute Musik machen kann. Genauso wenig garantiert das beste Planungsmodell automatisch die besten Entscheidungen.

Mehr INfos?

Wir bauen das „Klavier“ — und helfen Ihnen zu spielen.

Modelle sind der Kern guter strategischer Entscheidungen. Aber wir brauchen mehr für DECISION QUALITY.

Das Decision-Quality-Konzept wurde schon in den 1960er Jahren entwickelt. Es basiert auf statistischen Entscheidungstheorien und Spieltheorien von Prof. Howard Raiffa aus Harvard und den Arbeiten zu dynamischen probabilistischen Systemen von Prof. Ronald A. Howard aus Stanford. Seit den 1980er Jahren hat sich Decision Quality zu einem etablierten Set an Methoden und Werkzeugen entwickelt — nicht zuletzt durch die Fortschritte bei Computermodellen.

Deshalb wollen wir auch nicht nur „Tools“ liefern, sondern mit unseren Kunden gemeinsam die Kultur und die Methoden in ihren Unternehmen etablieren, die man für gute strategische Entscheidungen braucht.

Der richtige Rahmen

Was müssen wir entscheiden?

Der richtige Rahmen bestimmt, was wir wirklich entscheiden müssen und wollen. Wir müssen definieren, was wir entscheiden — und was nicht. Wir müssen festlegen, was wir als gegeben ansehen. Und wir müssen uns klar werden, was wir mit der Entscheidung erreichen wollen.

Klare Ziele & Werte

Was wollen wir eigentlich?

Ziele und Werte sind die Dinge, die uns bei der Entscheidung wichtig sind, die wir verbessern wollen. Das können monetäre Größen sein, aber auch „weiche Faktoren“ wie Reputation, Einwirkungen auf die Umwelt oder die Zufriedenheit der Mitarbeiter. Alle Ziele gleichzeitig zu erreichen ist meist nicht möglich. Deshalb muss die Gewichtung der einzelnen Ziele klar sein.

Diese Größen sind die Outputs in unseren Modellen.

Gute Alternativen

Was können wir tun?

Die Qualität einer Entscheidung wird durch die möglichen Alternativen und Handlungsvarianten bestimmt. Man kann keine Variante wählen, an die man nicht gedacht hat! Gute Alternativen müssen zum einen machbar, zum anderen aber auch unterschiedlich genug sein, um das gesamte denkbare Spektrum auszuloten. Nur dann kann man auch die beste Lösung finden.

In unseren Modellen werden alle Alternativen gleichzeitig simuliert, um sie direkt miteinander vergleichen zu können.

Richtige Informationen

Was müssen wir wissen?

Richtige Informationen beinhalten alles, was wir für unsere Entscheidung wissen, gern wissen würden oder wissen sollten. Dabei geht es nicht nur um „harte Fakten“, sondern auch um die Dinge, die wir nicht so genau wissen, wie Risiken und Unsicherheiten. Auch diese müssen adäquat berücksichtigt werden, bspw. durch Verteilungen.

Diese Informationen sind die Inputs in unseren Modellen.

Logische Zusammenhänge

Wie wirkt sich was aus?

Die logischen Zusammenhänge zwischen Inputs und Outputs müssen in einem Modell abgebildet werden. Das Modell beschreibt explizit, wie die gewünschten Ziele und Werte durch unsere Entscheidungen und die vorhandnen Informationen beeinflusst werden.

Um diese Zusammenhänge für alle Beteiligten klar und transparent zu machen, entwickeln wir unsere Modelle mit Analytica.

Wille zu Handeln

Wollen wir es wirklich tun?

Die Qualität einer Entscheidung hängt zuletzt auch davon ab, ob wir sie auch wirklich umsetzen wollen. Hierzu müssen alle Entscheidungsträger und Beteiligten einbezogen werden. Und es muss klar sein, dass die für die Umsetzung der Entscheidung notwendigen Ressourcen auch bereitgestellt werden.

Wenn man den Decision-Quality-Ansatz konsequent umsetzt, kann man sicher sein, dass wichtige, strategische Entscheidungen auf die bestmögliche Art und Weise getroffen werden. Ob eine Entscheidung gut oder schlecht ist, hängt nicht von ihrem Ergebnis ab, sondern davon, wie sie getroffen wurde. Gute Entscheidungen garantieren im Einzelfall nicht unbedingt ein gutes Ergebnis, weil die Zukunft nach wie vor unsicher ist. Aber auf längere Sicht erhöhen gute Entscheidungen die Chancen, bessere Ergebnisse zu erzielen.

Mehr Infos?

Wir entwickeln unsere Modelle mit Analytica, eine Modellierungs- und Simulationssoftware. Die wesentlichen Gründe dafür sind Effizienz und Kommunikation.

Mit seiner „objekt-orientierten“ Programmiersprache und Intelligent Arrays™ können wir mit Analytica Modelle viel schneller und fehlerfreier erstellen und anpassen, als es mit anderen Tools möglich wäre. Dadurch müssen wir weniger Zeit mit dem „Programmieren“ oder dem Überprüfen und Suchen von Fehlern verbringen.

Die graphische Modellstruktur in Form von Einflussdiagrammen vereinfacht die Diskussion der Modellzusammenhänge mit unseren Kunden. Damit brauchen wir weniger Zeit für die Validierung des Modells und können uns mehr mit den eigentlichen Entscheidungsproblemen und Lösungen beschäftigen.

Mit unserer Website www.beyondexcelmodeling.com wollen wir Analytica in der Financial-Modeling-Welt mehr bekannt machen. Wir würden Analytica nicht anpreisen und als Vertriebspartner von Lumina in Europa auftreten, wenn wir diese geniale Software nicht bei einer Vielzahl von herausfordernden Projekten seit über 10 Jahren einsetzen würden und unsere Kunden nicht so begeistert wären.

www.beyondexcelmodeling.com

WER WIR SIND

syconomic ist eine Berater-Boutique, die sich auf die Entwicklung von Modellen für die Unterstützung wichtiger, strategischer Unternehmensentscheidungen spezialisiert hat. Wir haben mehr als 15 Jahre Erfahrung in Financial Modeling, Unternehmensplanung, Risikomodellierung und -analyse und Entscheidungsunterstützung. Unsere Modelle und Werkzeuge berechnen zwar auch Zahlen, aber eigentlich dienen sie dazu, die Zusammenhänge und Treiber für Gewinn, Cash oder Unternehmenswert besser zu verstehen, um dadurch bessere, fundierte Entscheidungen treffen zu können.

Im Wesentlichen übertragen wir das Wissen unserer Kunden in Finanzmodelle. Mit unserem agilen Modellierungsansatz liefern wir schnell „greifbare“ Ergebnisse, und durch die Darstellung der Berechnungslogik als Einflussdiagramm können wir die Modelle jederzeit mit unseren Kunden diskutieren und bei Bedarf schnell und flexibel anpassen.

Unsere Gründer

Unsere Partner

Torsten Röhner

Torsten is co-founder and Managing Partner of syconomic. He is a thought leader in enterprise-wide risk management and driver-based business planning. During his career he has implemented software solutions in treasury management, energy and commodity trading, financial risk management, and corporate planning and decision-making for clients ranging from small businesses to the German Top 100 , e.g. Altana Pharma, Bayer, MAN, RWE, and Volkswagen. He is always looking for a simpler, more elegant solution.

Steffen Rohr

He may not have the strength of 6 tigers, but he has the heart of at least 10. He's the man you want when your project is on the line and ready to make the tough play.

Daniel Probst

The guy in the iron suit makes all the big calls and looks good doing it. But he is also a master website designer and builder of mobile applications.

Robert D. Brown III

He may not have the strength of 6 tigers, but he has the heart of at least 10. He's the man you want when your project is on the line and ready to make the tough play.

Scott Evans

What can we say, he's the most electric guy in the room. He can take even the most boring of projects, and send a spark of life through it.

KONTAKT

Wir haben unseren Sitz in Leipzig, aber arbeiten für Sie wo immer Sie uns brauchen. Mit unseren Partnern in den USA und Australien können wir Ihnen unsere Leistungen weltweit anbieten.

Leipzig, Germany

San Francisco, CA

Atlanta, GA

Melbourne, Australia

San Francisco, CA

Atlanta, GA

Leipzig, Germany

Melbourne, Australia

Nachricht senden

Thank you! Your submission has been received!

Oops! Something went wrong while submitting the form :(

Kontaktinformationen

Website designed by syconomic with